Wir haben diese Initiative gegründet, weil wir das Verhalten des offiziellen Österreich gegenüber Flüchtlingen nicht länger schweigend hinnehmen wollen

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich für eine menschlichere Flüchtlingspolitik einsetzen können.

Hier finden Sie einige Vorschläge, wie man aktiv werden kann:

Soziale Netzwerke nutzen

Machen Sie auf “Gegen Unmenschlichkeit” aufmerksam, indem Sie Ihren Freunden und Freundinnen davon erzählen. Werden Sie Fan unserer Facebook-Seite und folgen Sie uns auf Twitter.

Zeit schenken

Sie können uns ein wenig Ihrer Zeit schenken: wir freuen uns über jeden Menschen, der z.B. bei Veranstaltungen oder Konzerten die Möglichkeit wahrnehmen kann, über diesen Aufruf zu sprechen, oder der/die bereit ist, unseren Flyer zu verteilen.

Spenden

Überweisen Sie uns eine Spende. Möge sie auch noch so klein sein, sie übernimmt damit einen Teil unserer Kosten. Einzahlungen erbeten an „APC – Verein für Flüchtlingshilfe“, Kennwort: “Aufruf”, Raiffeisenbank Krimml, Konto-Nr. 26609, BLZ 35028, IBAN: AT24 3502 8000 0002 6609, BIC: RVSAAT2S028)

Partnerorganisation werden

Schreiben Sie an info(AT)gegen-unmenschlichkeit.at, wenn Sie uns mit Ihrem Logo und weiteren Aktivitäten unterstützen möchten.

Ideen schicken

Sie haben eine Idee für eine Aktion oder Veranstaltung. Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen!

Banner online stellen

Machen Sie auf “Gegen Unmenschlichkeit” aufmerksam und nutzen Sie unsere Web-Banner (Download Fullsize Banner, Download Skyscraper Banner, Download Square Banner, Logo Gegen Unmenschlichkeit (589x335px, jpg-Format, 72 dpi)

Top